Young & Rubicam USA strukturiert um

Freitag, 30. Juli 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Young & Rubicam Michael Patti WSJ USA Ann Fudge WPP


Michael Patti, weltweiter Creative-Director von Young & Rubicam, wurde nach Berichten des Wall Street Journals in die zweite Reihe verbannt. Nach Auseinandersetzungen zwischen Patti und Y&R-Kunden soll der CEO des New Yorker Büros künftig als Vize-Vorsitzender tätig sein. Die im Mai 2003 angetretene Y&R-Chefin Ann Fudge will zusätzlich ein Team von fünf führenden Köpfen zusammenstellen, die mit allen Kunden arbeiten sollen, um kreative Ideen und deren Umsetzung voranzutreiben.

Darüber hinaus sollen die sechs nordamerikanischen Niederlassungen von Young & Rubicam, die seit vier Jahren zur britischen WPP-Gruppe gehört, künftig enger miteinander kooperieren um ein gestärktes Auftreten gegenüber der Konkurrenz zu gewährleisten. si
Meist gelesen
stats