Yahoo will Provisionen auf den Kaufpreis bei Online-Auktionen verlangen

Donnerstag, 08. November 2001

Yahoo will in den USA die Versteigerungsgebühren für Internet-Auktionen um ein Viertel senken, dafür aber eine Provision auf den erzielten Kaufpreis erheben. Die amerikanischen Auktionäre sollen ab 20. November umgerechnet bis zu 80 Euro-Cent zahlen, ob sie ihre Angebote versteigern konnten oder nicht. In Deutschland ist dies derzeit noch kostenfrei.
Meist gelesen
stats