Yahoo und SBC stellen neuen High-Speed DSL-Service vor

Freitag, 13. September 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Yahoo! Inc. Unterhaltungsangebot


Das US-Internetportal Yahoo und der Provider SBC haben ihren lange erwarteten kostenpflichtigen High-Speed Internet Service gestartet. Dieser bietet den Nutzern neben einer Reihe von Unterhaltungsangeboten wie dem kundenspezifisch gestalteten Radio auch einen einfacheren Zugang zu Diensten wie zum Beispiel E-Mail.

Der neue Internet-Service ist das Resultat einer Kooperation, die Yahoo vergangenes Jahr mit SBC eingegangen ist, um seinen Gewinn unabhängig vom Internet-Anzeigengeschäft zu steigern. Im letzten Jahr hatte Yahoo schon einiger seiner Services, darunter Yahoo Personals und Yahoo Mail, kostenpflichtig gemacht. Yahoo verspricht sich von der Zusammenarbeit mit SBC einen Erlös in Höhe von umgerechnet 31 Millionen Euro.
Meist gelesen
stats