Yahoo und C&A stellen kostenlosen Internet-Zugang zur Verfügung

Freitag, 18. Juni 1999

Der Internet-Navigationsdienst Yahoo und das Modehaus C&A sind jetzt mit dem neuen Sercive CundA.Yahoo.de gestartet. Damit erhalten Internet-Einsteiger einen Zugang zu ausgewählten Yahoo-Services und dem Produktangebot des kürzlich gestarteten C&A-Online-Shops. Anmeldung, Grundgebühr oder Mindestumsatz sind nicht erforderlich. Das neue Angebot wird mit einer breiten Kampagne in Tageszeitungen und Fachpresse eingeführt. Verantwortliche Agentur ist Steinle & Melches, Düsseldorf, die bereits die Kampagne für den C&A-Online-Shop betreut. Zudem werden die CD-Roms mit der Installationssoftware für CundA.Yahoo.de kostenlos in allen 196 deutschen C&A-Filialen angeboten. Nach eigenen Angaben stellt Yahoo Deutschland erstmals einem externen Unternehmen so umfangreich Inhalte für dessen eigenen Internet-Zugang zur Verfügung. "Dies ist eine hervorragende Gelegenheit, neue Zielgruppen mit der Marke und den erstklassigen Produkten von Yahoo vertraut zu machen", so Peter Würtenberger, Geschäftsführer Yahoo Deutschland. Zeitgleich hat Yahoo die Finanzseiten unter http://finanzen.yahoo.de überarbeitet und erweitert. Unter anderem stellt dabei jetzt auch der Online-Discount-Broker Consors seine Services zur Verfügung.
Meist gelesen
stats