Yahoo stärkt sein Werbegeschäft mit Blue Lithium

Mittwoch, 05. September 2007
-
-

Der US-Konzern Yahoo übernimmt das kalifornische Onlineanzeigen-Netzwerk Blue Lithium für 300 Millionen US-Dollar. Mit dem Deal stärkt der Internetriese sein Geschäft mit Werbung und holt gegenüber den Rivalen Google und Microsoft auf, die ebenfalls kräftig in Online-Werbung investieren. "Diese Akquisition ermöglicht es uns, unseren Kunden künftig umfangreiche Daten-Analysen, fortgeschrittenes Targeting und innovative Media-Kauf-Strategien anzubieten", sagt Jerry Yang, Chief Executive Officer von Yahoo. Nach Zahlen von Com-Score Media Metrix ist Blue Lithium in den USA die Nummer 5 unter den Werbenetzwerken und in Großbritannien mit 145 Millionen Unique Visitors pro Monat auf Platz 2. Gurbaksh Chahal bleibt zunächst Chief Executive Officer von Blue Lithium, bis die Integration vollständig abgeschlossen ist. bn

Meist gelesen
stats