Yahoo schnappt sich Hotjobs

Freitag, 28. Dezember 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Yahoo! Inc. Internetportal Monster Worldwide


Das Internetportal Yahoo übernimmt den Online-Stellenmarkt Hotjobs. Das Nachsehen hat Konkurrent TMP, der bereits die Jobbörse Monster.com betreibt und ebenfalls an Hotjobs interessiert war.

Am vergangenen Mittwoch hatte TMP dem Bieterstreit ein Ende gesetzt und offiziell darauf verzichtet, ein höheres Gebot als Yahoo abzugeben. Yahoo wird nun nach eigenen Angaben rund 436 Millionen Dollar in bar und in Aktien für Hotjobs auf den Tisch legen. Nach Angaben des Marktforschungsunternehmens Jupiter Media Metrix schiebt sich Yahoo durch die Übernahme auf Platz zwei der Jobbörsen im Internet.
Meist gelesen
stats