Yahoo öffnet Suchtechnologie für Drittanbieter

Freitag, 11. Juli 2008

Yahoo startet den neuen Service Boss (Build Your Own Search Service) eine Plattform, mit der Drittanbieter auf Basis der Yahoo-Software ihre eigene Suchmaschine entwickeln können. Mit BOSS können Anbieter die Yahoo-Technologie durch eigene Entwicklungen erweitern und so unter anderem Reihenfolge und Platzierung der Suchtreffer beeinflussen, sowie die Trefferliste mit zusätzlichen Inhalten wie Nachrichten und Bildern erweitern. Entwicklern, die auf die Software-Schnittstelle zugreifen wollen, will Yahoo künftig auch eine Plattform zur Verfügung stellen, mit der Umsätze aus der Suche generiert werden können.

Mit der Einführung vom Boss unterstützt das unter Übernahmedruck durch Microsoft stehende Unternehmen seine Strategie der Offenheit. np



Meist gelesen
stats