Yahoo nimmt Markt für Unternehmenskommunikation ins Visier

Montag, 07. Oktober 2002

Das US-Internetportal Yahoo will Anfang 2003 eine Business-Version seines kostenlosen Instant-Messengers am Markt etablieren. Der in Zusammenarbeit mit Oracle, Bea und Face Time entwickelte Yahoo Messenger Enterprise Edition ist für die unternehmensinterne Kommunikation bestimmt und schlägt mit rund 31 Euro pro Jahr und Nutzer zu Buche.

Dafür enthält er zahlreiche Zusatzfeatures wie die Verschlüsselung von Nachrichten, Virenschutz und die Identitätsprüfung der Absender. Zudem ermöglicht der Service Systemadministratoren eine zentrale Kontrolle über das gesamte Kommunikationsnetzwerk. Eine Testversion soll bereits dieses Jahr auf den Markt kommen.
Meist gelesen
stats