Xipolis übernimmt Content-Broker Tanto

Montag, 18. Juni 2001

Xipolis, das Content aus den Programmen deutscher Verlage vermarktet, will mit Tanto das B2B-Angebot ausbauen. Die Münchner, dessen Hauptinvestoren Holtzbrinck Networxs und das Bibliographische Institut & F.A. Brockhaus sind, übernehmen die Marke Tanto und die Kunden- und Lieferantenbeziehungen. Vom ehemaligen Tanto-Team fangen sechs Mitarbeiter bei Xipolis an, darunter die ehemalige Tanto-Mitbegründerin Tanja Wallrabenstein, die offenbar als einzige aus dem Tanto-Vorstand zu Xipolis wechselt. Sie wird in einer leitenden Funktion im Bereich B2B-Content-Syndication tätig sein.

Seit Mitte Mai ist Tanto ist pleite. "Trotz positiver Geschäftsentwicklung ist es uns in den letzten Monaten nicht gelungen einen Investor zu finden", hatte der Vorstand in einem Schreiben an Geschäftspartner zugeben müssen. Tanto war im Dezember 1999 als einer der ersten deutschen Content-Broker von Tanja Wallrabenstein, Thomas Rosenstiel, Kai von Schilling und Tobias Schnappiger gegründet worden.

Meist gelesen
stats