Xing buhlt um spanische Networker

Montag, 05. Mai 2008
Das Blow-Up-Poster in Barcelona misst 1.100 Quadratmeter
Das Blow-Up-Poster in Barcelona misst 1.100 Quadratmeter

Nachdem die Community Xing zuletzt die spanische Plattform Neurona übernommen hatte, startet das Unternehmen seine erste Werbekampagne in dem südeuropäischen Land. Der Startschuss fällt in Barcelona, wo ein 1.100 Quadratmeter großes Blow-Up-Poster installiert wird. In Madrid wird ab dem 12. Mai ein 300 Quadratmeter großes Plakat im Zentrum aufgehängt. In den folgenden Wochen werden Plakate an insgesamt 300 Metrostationen die Pendler ansprechen. Werbung in spanischen Online-Medien und auf Business-Portalen sowie eine Suchmaschinen-Kampagne gehören ebenfalls zum Konzept.

Wie bei der kürzlich erfolgten Werbeoffensive in Österreich, können auch spanische Kunden einen Monat lang kostenlos Premiummitglieder werden, wenn sie zuvor jemanden geworben haben. Für die Dachkampagne zeichnet Deepblue Networks in Hamburg verantwortlich. Die Outdoor-Kampagne wurde von Adon in Köln realisiert. Die Mediaplanung liegt gemeinsam bei Xing und dem internationalen Netzwerk OMD. tk

Meist gelesen
stats