Wunderman kauft französische Digital-Agentur

Donnerstag, 03. Juli 2008

Das US-amerikanische Dialogmarketing-Network Wunderman setzt seinen Expansionskurs fort. Das WPP-Unternehmen übernimmt die französische Digital-Agentur Kassius. Kassius wurde 2000 in Paris von Florian Lang gegründet und hat sich auf mobile Kommunikation spezialisiert. Zum Kundenstamm gehören Unternehmen wie La Poste, Neuf Telecom, La Francaise des Jeux und Coca-Cola. Wunderman hatte bereits im Vorjahr vier Unternehmen gekauft: das asiatische Online-Marketing-Netzwerk Agenda, die Interactive-Agenturen Aqua Online (Südafrika), Blast Radius (Kanada) und These Days (Belgien). Dadurch erhöhte sich die Zahl der Wunderman-Dependancen auf über 130 Büros in 55 Ländern. brö



Meist gelesen
stats