Wunderman befördert Vybiral zum Deutschland-Chef

Dienstag, 26. Mai 2009
Ricardo-José Vybiral
Ricardo-José Vybiral

Die Dialogagenturgruppe Wunderman hat wieder einen eigenen CEO für den deutschen Markt. Nach dem dieser Job zuletzt von Zentraleuropa-Chef Wolfgang Haf miterledigt wurde, übernimmt nun Ricardo-José Vybiral die Verantwortung. Der 39-Jährige war bislang als COO für den deutschen Markt zuständig und ist nun zum CEO befördert worden. Vybiral ist ab sofort für das gesamte Geschäft der WPP-Tochter in Deutschland zuständig. Wunderman beschäftigt hierzulande insgesamt 400 Mitarbeiter und ist mit Büros in Frankfurt, Köln, Düsseldorf, Hamburg und München vertreten. Zu den Kunden gehören Deutsche Post, Ford, Lufthansa, Mazda, Microsoft und Nokia.

Der gebürtige Österreicher Vybiral ist seit 2006 für Wunderman tätig. Bevor er auf Agenturseite wechselte war er unter anderem Mitglied der Geschäftsführung von Compaq Computer in Österreich. mam 
Meist gelesen
stats