Wunderman bastelt iPhone-App für Ford

Dienstag, 10. August 2010
Die iPhone-App "S-Max-Active" wurde von Wunderman entwickelt
Die iPhone-App "S-Max-Active" wurde von Wunderman entwickelt

Die Kölner Dialogagentur Wunderman hat eine iPhone-App namens "S-Max-Active" für Ford entwickelt. Mit Hilfe der Applikation bekommt der Nutzer Tipps zur Freizeitgestaltung in seiner Nähe. Die Datenbank umfasst zur Zeit deutschlandweit rund 3.000 Freizeitangebote und lässt sich nach Rubriken wie Familie, Sport und Freizeit filtern. Die Empfehlungen werden im Umkreis des iPhone-Standortes mit Bildern, Kurzbeschreibungen und Kontaktdaten dargestellt. Der Suchradius lässt sich verändern und auch die Eingabe einer Postleitzahl ist möglich, um nach anderen Orten zu suchen. Ziele lassen sich auch als Favoriten abspeichern oder per E-Mail, Twitter und Facebook mit Freunden teilen.

Neben den Freizeitangeboten können Nutzer mit einer Suchfunktion den schnellsten Weg zu einem Ford-Partner in ihrer Nähe finden. Zusätzlich kann man sich mit der App auch über den Ford S-Max informieren.

Nach eigenen Angaben soll die App vor allem die sport- und freizeitorientierte Zielgruppe der Ford S-Max-Fahrer ansprechen. Die kostenlose App ist ab sofort im App-Store erhältlich. Zu den Kunden von Wunderman zählen unter anderem Austrian Airlines, Hewlett Packard, Jaguar, Lufthansa, Nokia und Microsoft. hor
Meist gelesen
stats