Wunder Media wählt Robert & Horst als Leadagentur

Freitag, 20. April 2001

Der Münchner Event-Content-Provider Wunder Media hat seinen Marketingetat an die ebenfalls in der bayerischen Landeshaupstadt ansässige Agentur Robert & Horst vergeben. Bereits im vergangenen Jahr hatte die Agentur auf Projektbasis das neue Unternehmenslogo von Wunder Media entwickelt.

Als Leadagentur für die Länder Deutschland, Italien, Frankreich und Großbritannien wird Robert & Horst den Unternehmensauftritt sowie Marketingaktionen im B2B-Bereich realisieren. Geplant sind unter anderem auch Direkt-Marketing-Aktionen, ein Relaunch der Website sowie kundenspezifische Marketingaktionen. Der Etat liegt bis Jahresende im oberen sechsstelligen Bereich.

Wunder Media wurde im März 2000 gegründet und beschäftigt derzeit europaweit 67 Mitarbeiter, davon 58 in Deutschland. In Frankreich, Italien und Großbritannien soll die Mitarbeiterzahl bis Jahresende auf insgesamt 40 steigen. Derzeit liefert das 45-köpfige Redaktionsteam monatlich bis zu 40.000 Tipps zu Events in europäischen Metropolen.

Kunden des Unternehmens sind unter anderem die Deutsche Bahn, Sueddeutsche.de, ADAC, Bertelsmann und Burda. Finanziert wurde das Start-up-Unternehmen von den Risikokapitalgesellschaften 3i und Blue Ribbon. Der Break-even soll im Herbst dieses Jahres erreicht werden.
Meist gelesen
stats