Woman startet Kampagne

Donnerstag, 26. Oktober 2006

Das G+J-Magazin "Woman" geht in der kommenden Woche mit dem neuen Schlagwort "Womanize" in die Offensive. Der Printauftritt (Bruttowerbevolumen: rund 5 Millionen Euro) ersetzt die "Ich entscheide"-Kampagne, die seit dem Relaunch des Heftes im Juni vergangenen Jahres läuft (HORIZONT 21/2005). Schaltungen finden in reichweitenstarken Titeln, unter anderem in "Brigitte", "Stern", "Gala" und "Petra" statt. Die verantwortliche Agentur ist nach wie vor McCann-Erickson, Hamburg. "Unsere neue Kampagne ist lebensfroh und aktivierend, passt sich den jeweiligen Titelthemen besser an und spiegelt den Nutzwert des Heftes deutlicher wider", sagt "Woman"-Verlagsleiterin Susan Molzow. rp/se Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der HORIZONT-Ausgabe 43/06, die am heutigen Donnerstag, 26. Oktober erscheint.



Meist gelesen
stats