Wolters Kluwer stellt sich in Deutschland neu auf

Dienstag, 14. Mai 2002

Der börsennotierte niederländische Konzern Wolters Kluwer, einer der weltweit größten Fachverlage, will seine Deutschland-Präsenz verstärken. Zu diesem Zweck bekommen die deutschen Tochterunternehmen, zu denen unter anderem die Fachverlage Hermann Luchterhand und der Deutsche Wirtschaftsdienst gehören, eine neue Struktur.

So firmieren künftig alle Töchter, auch die Internetportale Juriforum und Axperta unter dem Namen Wolters Kluwer Deutschland (WKD). Die neue Gesellschaft WKD gehört neben C.W.Haarfeld und der Akademischen Arbeitsgemeinschaft zur Wolters Kluwer germany Holding.
Meist gelesen
stats