Wolfram Baentsch verläßt Impulse und Gruner + Jahr

Mittwoch, 25. Februar 1998

Nachdem Thomas Voigt, bis Ende September HORIZONT-Chefredakteur, in die Chefredaktion von "Impulse" eingetreten ist, sind Gruner + Jahr und Wolfram Baentsch, bis Ende 1997 Chefredakteur des Wirtschaftsmagazins, "freundschaftlich übereingekommen", das bestehende Anstellungsverhältnis mit Wirkung zum 31.3. 1998 zu beenden. Das Angebot von Gruner + Jahr, im Range eines Chefredakteurs publizistische Sonderaufgaben wahrzunehmen, hat Wolfram Baentsch nicht angenommen. Er hat sich entschieden, künftig in eigener Verantwortung als freier Journalist zu arbeiten. Wolfram Baentsch, 58, der 1980 zu den Gründungschefredakteuren von Impulse gehörte, hatte das Blatt drei Jahre später wieder verlassen und war 1996 in die Chefredaktion zurückgekehrt.
Meist gelesen
stats