Wolfgang Winter wird Publisher von Vanity Fair

Freitag, 14. März 2008
Übernimmt Verantwortung bei "Vanity Fair": Wolfgang Winter
Übernimmt Verantwortung bei "Vanity Fair": Wolfgang Winter

Das Führungsteam des Condé-Nast-Magazins "Vanity Fair" ist wieder komplett. Wolfgang Winter wird zum 1. Juni Publisher des Magazins. Bislang hatte General Manager Markus Schönmann diese Aufgabe kommissarisch übernommen. Winter ist derzeit ist Publisher von "Glamour" und "Myself". Seine bisherigen Aufgaben er gibt er an Manuela Kampp-Wirtz ab.

Winter arbeitet seit acht Jahren bei Condé Nast. Hier war er als Verlagsleiter "Vogue", Anzeigenleiter und Publisher "GQ" sowie Publisher von "AD Architectural Digest" tätig. Vor seiner Zeit beim Verlag arbeitete Winter viele Jahre für Hubert Burda Media, zuletzt als Verlagsleiter Ausland bei der italienischen Verlagsgruppe Rizzoli in Mailand.

Manuela Kampp-Wirtz beerbt Wolfgang Winter
Manuela Kampp-Wirtz beerbt Wolfgang Winter
 Kampp-Wirtz kommt von Burda, wo sie zuletzt Gesamtanzeigenleiterin von "Bunte", "Amica" und "Instyle" war. Seit September 2007 ist sie Head of Sales and Marketing der Burda People Group. Kampp-Wirtz kennt Condé Nast bereits aus ihrer Zeit vor Burda: Von 2001 bis 2004 war sie Anzeigenleiterin der "Vogue", anschließend verantwortete sie bis 2005 als Advertising Director New Project die Entwicklung von "Myself".

Wie bereits gestern bekannt wurde, übernimmt ab Mai Nikolaus Albrecht, 39, als Chefredakteur die Nachfolge des glücklosen Ulf Poschardt. Er hatte diese Funktion bereits seit zwei Monaten kommissarisch inne. Herausgeber und Condé Nast Geschäftsführer ist Bernd Runge.
Meist gelesen
stats