Wolfgang Sasse gibt Geschäftsführerposten bei KNSK auf

Dienstag, 01. September 2009
Wolfgang Sasse hat keine Lust mehr auf Geschäftsführung
Wolfgang Sasse hat keine Lust mehr auf Geschäftsführung

Wolfgang Sasse steigt als Geschäftsführender Gesellschafter bei der Hamburger Werbeagentur KNSK aus. Der 53-Jährige wolle sich in Zukunft intensiver seinen Lehrtätigkeiten an der Texterschmiede in Hamburg und der HdK in Berlin widmen, teilt die Agentur mit. Als Berater bleibt Sasse der Firma aber erhalten. In dieser Funktion soll er sich vorerst auch weiter um die bislang von ihm betreuten Kunden BW-Bank, Campina, Gruner + Jahr und LBBW kümmern. "Für meine Kunden ändert sich gar nichts, nur habe ich ein bisschen mehr Zeit für meinen Nebenjob", sagt Sasse.

Der Texter kam 1987 zu KNSK. Davor war er unter anderem für Springer & Jacoby tätig. Seine Gesellschafteranteile von zwei Prozent übernehmen zu gleichen Teilen die beiden Agenturchefs Detmar Karpinski und Werner Knopf. Weiterer Gesellschafter ist BBDO Germany. mam   
Meist gelesen
stats