Wolfgang Küsters verlässt Citigate Demuth

Montag, 29. April 2002

Wolfgang Küsters, langjähriger Geschäftsführer der Frankfurter Agentur Citigate Demuth, nimmt Ende August seinen Abschied. Der 46-jährige wechselt zu der Frankfurter PR-Agentur Fleishman-Hillard. Dort tritt er die Nachfolge von Deutschlandchefin Renate Stehle-Wolters an, die sich Ende September aus dem Agenturgeschäft zurückzieht. Küsters war elf Jahre bei Citigate Demuth beschäftigt, sieben davon als Geschäftsführer und zuletzt als General Manager. Seine Aufgaben werden von den Geschäftsführern Alexander Demuth, Peter Kraus, Cornelius Muth und Winfried Peters zusätzlich übernommen.
Meist gelesen
stats