Wolfgang Krüger muss GFMO verlassen

Montag, 23. Oktober 2000

Nach noch nicht einmal zwei Jahren muss Wolfgang Krüger die Hamburger Mediaagentur GFMO.OMD verlassen. Damit hat Krüger, der im Januar 1999 als Vorsitzender der Geschäftsführung von Initiative Media zu GFMO.OMD gewechselt war, den Machtkampf mit Anne Marx verloren. Die Trennung überrascht die Branche, da Krüger die Agentur nach dem Tod von Dieter Krause erfolgreich umstrukturiert und das Billingvolumen auf 2 Milliarden Mark gesteigert hat. Wie es beruflich mit Krüger weitergehen wird, ist noch völlig offen.
HORIZONT Newsletter Vor 9 Newsletter

Der Wake-Up Call der Branche

 


Meist gelesen
stats