Wolfgang Glabus wechselt zu Capital

Freitag, 28. Januar 2005

Das G+J-Wirtschaftsmagazin "Capital" verstärkt seine Unternehmensberichterstattung. Am 1. April 2005 wird Wolfgang Glabus, 44, die Ressortleitung Unternehmen übernehmen und zugleich als geschäftsführender Redakteur in die Chefredaktion eintreten. Glabus, der das Monatsmagazin "Cicero" mitbegründete und dort zur Zeit noch als Ressortleiter Wirtschaft tätig ist, bringt langjährige Berufserfahrung mit. Knapp zehn Jahre war er Mitglied der FAZ- Wirtschaftsredaktion und außerdem in verantwortlichen Positionen in den Unternehmensressorts bei der "Wirtschaftswoche" und "Focus Money" tätig. Walter Hillebrand, 47, stellvertretender Chefredakteur des Wirtschaftsmagazins "Capital", wird nach insgesamt mehr als acht Jahren in der Chefredaktion künftig als Chefreporter arbeiten. Er übernimmt damit auch die Aufgaben von Thomas Luber, der zum 1. Februar 2005 als Leiter Unternehmenskommunikation zur Deka Bank wechselt. nr
Meist gelesen
stats