Wolfgang Clement holt RTL-Thoma als Medienmanager in die Staatskanzlei

Montag, 22. Juni 1998

RTL-Chef Helmut Thoma, 59, wird Medienmanager des Landes Nordrhein-Westfalen. Thoma, ab November Vorsitzender des RTL-Beirates für ein Jahressalär von 1,5 Millionen Mark, jobbt für Ministerpräsident Wolfgang Clement als "One-Dollar-Man" ehrenamtlich. Die genaue Position und Aufgabenbeschreibungfür den NRW-Medienmanager stehen noch nicht fest. Nach dem Willen von Wolfgang Clement soll Thoma "weltweit Kontakte zu Medienkonzernen aufbauen und pflegen". Zur Stärkung des Medienstandorts NRW will Clement eine NRW-Medien-GmbH gründen. Sie wird vom Staatsdienst ausgelagert. Auch andere NRW-Medienunternehmen können sich daran beteiligen.
Meist gelesen
stats