Wolfgang Armbrecht ist neuer Leiter Marketing Deutschland bei BMW

Dienstag, 16. April 2002

Wolfgang Armbrecht übernimmt die deutschen Marketingaktivitäten bei BMW. Der 44-Jährige ist bereits seit 1985 beim Münchner Automobilhersteller und verantwortete zuletzt den Bereich Innovationsmanagement und Vorentwicklung Marketing. Armbrecht folgt als Marketingleiter Deutschland Rudolf Wiedemann, der künftig das Projekt Erlebnis- und Auslieferungszentrum der BMW Group leitet.

Wiedemann wiederum tritt die Nachfolge des 59-jährigen Klaus Bejenke an, der bis zu seinem Ruhestand Wiedemann beratend unterstützt. Die Stelle Armbrechts als Leiter Innovationsmanagement und Vorentwicklung Marketing besetzt künftig Jan-Christian Koenders, der zuletzt war bei der zur BMW Group gehörenden Marke Mini als Leiter Zentrales Marketing tätig war. Die Wiederbesetzung dieser Stelle ist noch offen.
Meist gelesen
stats