Wob entwickelt europaweiten Agip-Auftritt

Montag, 18. April 2005

Wob in Viernheim hat einen europaweiten Internetauftritt für Agip entwickelt. Das ganzheitlich Konzept umfasst elf europäische Länder, drei bis vier Sprachen pro Land sowie lokale Administrierbarkeit. Bislang war die ENI-Tochter außerhalb Italiens lediglich mit unterschiedlichen Präsenzen in Deutschland, der Schweiz und Ungarn vertreten. Die bis dahin am weitesten entwickelte deutsche Website diente als Grundlage für die internationale Entwicklung. ENI ist mit 51,1 Milliarden Euro Umsatz eines der weltweit größten Energieunternehmen. Die Marke Agip steht hauptsächlich für die Bereiche Distribution und Verkauf von Treib- und Schmierstoffen.

Außerdem wurde Wob mit dem Marken-Relaunch des Verpackungsspezialisten Noor beauftragt. Das ebenfalls in Viernheim ansässige Unternehmen stellt Industrieverpackungen unter anderem aus Folien und Kunststoffgeweben her. Für die Münchner Hoffmann Group, ein Vertriebsunternehmen für Qualitätswerkzeuge, ist Wob München gleich mit zwei B2B-Kampagenen aktiv. Neben einer klassischen Refernzkunden-Kampagne ist die Agentur mit einer Image-Kampagne für die Marke Garant präsent. mh
Meist gelesen
stats