Wissensportal Gallileus startet neue Inforeihe

Donnerstag, 26. Februar 2004

Im April 2004 startet das Berliner Wissensportal Gallileus eine neue Informationsreihe und verspricht Unternehmen dabei ein zielgruppengenaues Werbeformat. Im Rahmen der Informationsreihe werden im Dossier-Stil Thesenpapiere von Wissenschaftlern sowie von Vertretern aus Politik und Wirtschaft zu spezifischen Themen gebündelt. Leserzielgruppe sind Studenten aus dem deutschsprachigen Raum, die die Informationsangebote weitestgehend kostenlos abrufen können. Die neun Themen der Informationsreihe 2004 sind interdisziplinär gewählt, haben jedoch einen besonderen Schwerpunkt auf wirtschaftswissenschaftlichen Themen.

"Gesucht werden Sponsoren, die dazu beitragen, die Informationsreihe zu einem herausragenden Informationsangebot für Studenten zu machen", meint Nicolai Wirth, Geschäftsführer von Gallileus. "Sponsoren werden im Rahmen der Informationsreihe langfristig und branchenexklusiv dargestellt. Sie erhalten die Möglichkeit sich wie bei Sonderbeilagen von Zeitschriften direkt am Informationsbedürfnis der Studenten zu präsentieren und dadurch eine ganz besondere Kundenbeziehung aufzubauen."

Für den Verkauf von Literatur bietet Gallileus eine eigene Metasuch-Technologie und hat sich mit Marktführern im Literaturverkauf zusammengeschlossen. Mit Hilfe dieser Technologie können Bestellungen aus einem Sortiment von neuen und gebrauchten Büchern (rund. 47 Millionen Titel), E-Books (circa 2000 Titel) sowie Zeitschriften- und Zeitungsartikel (aus über 5000 internationalen Nachrichtenquellen) vorgenommen werden. Außerdem kann kostenlos in den Metadaten der 20.000 weltweit am meisten verbreiteten Fachzeitschriften sowie mehreren hunderttausend Conference Proceedings recherchiert werden. nr
Meist gelesen
stats