"Wirtschaftswoche" startet Schülermagazin

Montag, 05. Dezember 2011
"Wirtschaftsschule" erscheint als Beilage der "Wirtschaftswoche"
"Wirtschaftsschule" erscheint als Beilage der "Wirtschaftswoche"

Wirtschaftsthemen sind staubtrocken und nur was für grau melierte Herren? Die "Wirtschaftswoche" will mit einer Beilage speziell für junge Leser den Gegenbeweis antreten: Das Schülermagazin "Wirtschaftsschule" soll ab sofort vier Mal im Jahr Schüler an das Thema heranführen. "Wir sind fest davon überzeugt, dass Wirtschaft auch für Schüler interessant sein kann", sagt WirtschaftsWoche-Chefredakteur Roland Tichy. "Aber nur dann, wenn die Themen entsprechend aufbereitet sind." In der ersten Ausgabe von "Wirtschaftsschule" geht es unter anderem um das Thema Geld und seine Funktionen. Außerdem haben Schüler den SAP-Gründer und milliardär Dietmar Hopp interviewt und ihn zu seinem Reichtum befragt.

Die erste Ausgabe des neuen Schülermagazins liegt der aktuellen Ausgabe der "Wirtschaftswoche" bei. Im kommenden Jahr soll "Wirtschaftsschule" dem Magazin aus der Verlagsgruppe Handelsblatt vier Mal im Jahr beiliegen. dh
Meist gelesen
stats