Wirtschaftswoche frischt ihre Kampagne auf

Donnerstag, 31. Juli 2003
-
-

Die Kampagne der "Wirtschaftswoche" (Verlagsgruppe Handelsblatt) geht in eine neue Phase. Der Claim "Nichts ist spannender als Wirtschaft. Woche für Woche" steht im Mittelpunkt eines neuartigen Auftrittes, der in Stil und Anmutung radikal mit der stereotypen Bildwelt der Wirtschaftstitel brechen will. Bildstarke Motive mit Bezügen auf die Fantasy- und Märchenwelt sollen den Claim neu dramatisieren.

Wolf-Bernd Hering, Bereichsleiter Magazine und Marketing: "Schwierige wirtschaftliche Situationen sind für jeden Entscheider vor allem eine Herausforderung. Wer die ,Wirtschaftswoche' liest, weiß die Situation im Markt einzuschätzen und bekommt einen Überblick über mögliche Lösungswege. Die Krise verliert ihren Schrecken. Das wollen wir mit unseren neuen überraschenden, manchmal sicherlich auch drastischen Motiven ausdrücken." nr
Meist gelesen
stats