Wintersportsaison: AS&S erhöht Werbepreise

Freitag, 25. September 2009
TV-Werbung in der kommenden Wintersportsaison wird teurer
TV-Werbung in der kommenden Wintersportsaison wird teurer

Der ARD-Vermarkter AS&S legt seine Werbepreise für die kommende Wintersportsaison vor. Ein 30-sekündiger Spot in der günstigsten Preiskategorie kostet demnach 6.000 Euro, im teuersten Segment müssen Kunden 34.500 Euro bezahlen. Im vergleichbaren Vorjahreszeitraum waren die 30-Sekünder mit 5.100 Euro bis 24.600 Euro günstiger. Die Wintersport-Berichterstattung im Ersten beginnt am 24. Oktober mit dem Auftakt der Ski Alpin-Wettbewerbe. Auf dem Sendeplan stehen außerdem die Biathlon-Weltcups und die Vierschanzentournee. HOR
Meist gelesen
stats