William Alexander Wilkens und Charles Wilp ziehen in Ruhmeshalle der Werber ein

Freitag, 21. Mai 2004

William Alexander Wilkens und Charles Wilp heißen die neuen Mitglieder der Ruhmeshalle der deutschen Werbung. Stefan Baron, Chefredakteur der "Wirtschaftswoche" und Juryvorsitzender, begründete die Wahl damit, die beiden seien "prototypisch für die beiden Spezies von Werbern, den Kreativen und den Kaufmann".

Der 1932 in Berlin geborene Wilp hat in den 60er Jahren die legendäre "Afri-Cola-Rausch"-Kampagne ins Leben gerufen. Wilkens (1851 bis 1911) gilt als Gründer der ältesten Werbeagentur Deutschlands. Seine Agentur wurde 1986 Teil des amerikanischen Agenturnetworks Ayer und gehört als FCB/Wilkens seit 1997 zum weltweiten FCB-Netzwerk. Die "Wirtschaftswoche" kürt seit Herbst 2001 alljährlich Persönlichkeiten, die prägend waren für die deutsche Werbung. si
Meist gelesen
stats