Wilkinson: Viralkampagne für die Bikinizone

Freitag, 17. April 2009
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Viralkampagne Bikinizone New York Musikvideo YouTube


Kleine Revolution in der Kommunikation des Rasierklingenherstellers Wilkinson: In einer skurrilen Viralkampagne ruft das Unternehmen derzeit die weibliche Zielgruppe zur Bikinizonen-Rasur auf. Die als Musikvideo getarnte Kampagne im Stil von "Desperate Housewives" umschreibt ihr Ziel dabei äußerst humorvoll -  "Mäh den Räsen"singt eine Gruppe von Frauen in dem Film, der von der Agentur JWT in New York stammt. Der Videoclip (Produktion: The Directors Bureau) ist auf Portalen wie Myvideo und Youtube zu finden, eine deutsche Version gibt es auf der Kampagnen-Website maehdenrasen.de.  Wilkison wirbt mit der Aktion für den Nassrasierer "Quattro for Women Bikini", eckt mit dem viralen Auftritt bei einigen Usern allerdings an: In Kommentaren auf Youtube werfen sie der Kampagne Sexismus vor.  jh 
Meist gelesen
stats