"Wild Wedding": Pro Sieben begleitet ungewöhnliche Hochzeiten

Dienstag, 26. Juli 2011
Moderatorin Funda Vanroy schaut den Brautpaaren über die Schulter.
Moderatorin Funda Vanroy schaut den Brautpaaren über die Schulter.

16 Paare und ebenso viele verrückte Hochzeitsideen zeigt Pro Sieben in seiner neuen Sendung "Wild Wedding - Ja ich will, aber schrill" ab dem 1. August. In 16 Folgen begleitet Moderatorin Funda Vanroy die Paare bei den Hochzeitsvorbereitungen, die sich von denen einer normalen Trauung deutlich unterscheiden. Ob stilsicheres Fest auf der Luxusyacht oder Riesenfeier mit der türkischen Großfamilie, den wildesten Hochzeitsideen sind keine Grenzen gesetzt. In jeder Folge begleitet das Kamerateam drei Paare, die in der Vorbereitung ihrer verrückten Festivitäten schon unterschiedlich weit fortgeschritten sind. Während die einen noch die geeignete Location für ihre Wild West-Feier suchen, sitzt die andere Braut schon beim Friseur. Am Ende jeder Folge erwartet den Zuschauer dann das "Ja"-Wort von einem der Paare.

Anlass für die Sendung ist der Monat August, der bei den Heiratswilligen in der Beliebtheitsskala ganz vorne steht. Auch die Moderatorin Funda Vanroy hat das Hochzeitsfieber gepackt. Sie freut sich selbst am meisten auf die traditionell türkischen Feierlichkeiten, bei der sich erst die Großfamilien versöhnen müssen. Diese und andere schrille Geschichten zeigt die einstündige Sendung ab kommenden Montag immer werktags um 16 Uhr. hor
Meist gelesen
stats