Wiesbadener Kurier erweitert Wirtschaftsteil und Hintergrundberichterstattung

Mittwoch, 26. September 2001

Mit einem größeren Wirtschaftsteil, verstärkter politischer Hintergrundberichterstattung und einem neuen Erscheinungsbild ist der "Wiesbadener Kurier" auf Leserfang. Der Wirtschaftsteil erscheint künftig als eigenständiges Buch mit dem Nutzwertangebot "Geldkurier".

Mit Blick auf die Konkurrenz der elektronischen Medien wurde die Trennung von Hintergrund und Nachrichtenangebot im Politikteil aufgebrochen, Analysen werden dem Leser künftig ab der ersten Seite des politischen Buchs angeboten. Die in der Verlagsgruppe Rhein-Main erscheinende Tageszeitung hat derzeit eine Auflage von 60.000 Exemplaren.
Meist gelesen
stats