"Wetten dass ...?": Angeblich wieder Kerner und Lanz im Rennen

Montag, 28. November 2011
Markus Lanz (r.), hier mit seinem ZDF-Kollegen Peter Hahne
Markus Lanz (r.), hier mit seinem ZDF-Kollegen Peter Hahne

Neue Wasserstandsmeldung in Sachen "Wetten, dass ..?": Der "Focus" bringt erneut zwei Moderatoren ins Spiel, die eigentlich bereits abgewunken haben. Angeblich denkt ZDF-Programmdirektor Thomas Bellut darüber nach, Markus Lanz oder Johannes B. Kerner zum Nachfolger von Thomas Gottschalk zu machen. Lanz ist bereits beim ZDF unter Vertrag, wo er die gleichnamige Talkshow und die Kochsendung "Lanz kocht" moderiert - beide mit durchaus sehenswerten Einschaltquoten. Erfahrungen auf der großen Showbühne hat der smarte Moderator indes noch nicht gesammelt.

Johannes B. Kerner, bis 2009 in Diensten des ZDF und danach als großer Hoffnungsträger zu Sat 1 gewechselt, hatte erst vor zwei Wochen via "Bunte" abgesagt: "Nein, ich will es nicht machen, ich bin doch nicht verrückt." Allerdings, gibt der "Focus" zu bedenken, habe Kerner demnächst wieder Zeit für neue Engagements. Das Sat-1-Magazin "Kerner" wird Ende des Jahres eingestellt, und mit dem Verlust der Champions-League-Rechte braucht Sat 1 auch dessen Dienste als Fußball-Moderator nicht mehr.

Als weitere heiße Kandidaten für die Nachfolge des langjährigen "Wetten, dass ..?"-Moderators Thomas Gottschalk werden derzeit die Moderatoren Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf gehandelt, dieunter anderem für MTV, Pro Sieben und ZDF Neo im Einsatz sind. Die letzte Ausgabe von "Wetten, dass ..?" mit Thomas Gottschalk wird am kommenden Samstag, 3. Dezember, aus Friedrichshafen übertragen. dh
Meist gelesen
stats