Werner Mützel zieht sich aus Weka-Geschäftsführung zurück

Mittwoch, 30. Januar 2002

Nach dem gescheiterten Übernahmeversuch durch den Süddeutschen Verlag Hüthig Fachinformation, gibt es bei dem Weka Computerzeitschriften-Verlag jetzt zwei neue Geschäftsführer. Mit sofortiger Wirkung werden Stephan Quinkertz, 40, bisher Verlagsleitung Redaktion und Alan Markovic, 32, bisher Verlagsleitung Anzeigen, durch Firmeninhaber Werner Mützel zu neuen Geschäftsführern berufen.

Mützel, bisheriger Geschäftsführer der Weka Computerzeitschriften-Verlag GmbH, hat sich selbst abberufen. Quinkertz, von 1996 bis 1999 bei Weka verantwortlicher Chefredakteur für den Computertitel "Pcgo", stellte ab Juli 1999 seine journalistische Kompetenz dem Schwesterblatt "PC Magazin" in gleicher Position zur Verfügung. Seit Juli 2000 zeichnet er als Verlagsleiter Redaktion für die Publikationen der Weka Computerzeitschriften verantwortlich.

Markovic gehört der Zeitschriftengruppe seit 1993 an. Erst als Anzeigenleiter der Weka Computerzeitschriften und Consumer Medien, später als Bereichsleiter Anzeigen verantwortet er seit Juli 2000 als Verlagsleiter Anzeigen die Weka Computertitel. Beide Manager ergänzen die Führungsriege der Weka Computerzeitschriften um Rüdiger Hennigs, der seit 1996 die Geschäftsführung der Weka Zeitschriftengruppe inne hat.
Meist gelesen
stats