Werner Mink soll "Vanity Fair" hübsch machen

Freitag, 09. Mai 2008
Werner Mink
Werner Mink
Themenseiten zu diesem Artikel:

Vanity Fair Gesellschaftsmagazin Condé Nast


Werner Mink wird zum 19. Mai Creative Director des Gesellschaftsmagazins "Vanity Fair". Der 38-Jährige ist seit rund acht Jahren für den Münchner Condé Nast Verlag tätig. Er begann als Art Director von "Vogue Business". Parallel dazu war Mink an der Entwicklung und am Launch der Zeitschrift "Glamour" beteiligt, die 2001 auf den deutschen Markt kam. Vom Start an zeichnete Mink als Art Director verantwortlich, ab 2003 war er zusätzlich auch stellvertretender Chefredakteur des Magazins. Seit 2005 ist Mink Creative Director von "Glamour". Wer ihn auf diesem Posten beerbt, wird in Kürze bekannt gegeben. bn

Meist gelesen
stats