Wermelinger-Nachfolge bei BOL noch offen

Montag, 09. Oktober 2000

Heinz Wermelinger, 54, scheidet auf eigenen Wunsch als CEO bei Bertelsmann Online-Buchladen BOL.com aus. Wer die Nachfolge antritt, ist gegenwärtig noch nicht bekannt, auch ein Zeitpunkt steht noch nicht fest. Mit Wermelingers Ausstieg wird gleichzeitig die Struktur von BOL geändert, die künftig stärker auf Regionalmärkte ausgerichtet sein wird. So werden demnächst jeweils Vice Presidents den neugeschaffenen Regionen Nordeuropa, Zentraleuropa, Südeuropa und Asien vorstehen. Unmittelbar an den neuen CEO wird eine Doppelspitze berichten: Erk Thorsten Heyen, 34, ist seit 1999 als CFO und VP Business Development im Hause tätig und wird demnächst als Senior Vice President Corporate Affairs antreten. Daneben wird Klaus Nitschke, 39, der aus der Unternehmensberatungs-Branche kommt, als Senior Vice President Operations berufen.
Meist gelesen
stats