Werbungtreibende begrüßen Verkürzung der Schaltperioden bei DSM

Montag, 27. März 2000

Nach Angaben von Deutsche Städte-Medien (DSM) haben die Werbungtreibenden die Verkürzung der Schaltperiode für Citylight-Poster von 10,5 auf 7 Tage begrüßt. Durch die Verkürzung hat DSM sein Angebot mit dem anderer Anbieter synchronisiert. Zudem kostet eine Dekadenbelegung beispielsweise in Frankfurt durch die Verkürzung jetzt 78.314 Mark pro Netz anstatt wie im vergangenen Jahr 117.471 Mark.
Meist gelesen
stats