Werbespot zum Mitsingen

Montag, 20. November 2000

Mit Musik geht alles besser, glauben die Macher von Radio FFN in Hannover. Deshalb sprechen die Darsteller im neuen Werbespot des Privatsenders ihre Texte nicht, sondern unterhalten sich singend mit den zur Situation passenden Superhits. Ab kommenden Donnerstag ist der Spot, in dem es um Liebe, Sex und Eifersucht geht, elf Wochen lang in 17 Kinos in Niedersachsen, Bremen und Hamburg zu sehen. Die Idee für den Clip, mit dem der Sender seine Hit-Kompetenz unterstreichen will, stammt aus der Agentur Euro RSCG in Berlin.
Meist gelesen
stats