"Wer liefert Was": 8 Millionen Mark Einnahmen über Online-Werbung

Dienstag, 24. März 1998
Themenseiten zu diesem Artikel:

Adressenverlag CeBIT Peter Schulze


So lautet die stolze Bilanz des Adressenverlags Wer liefert Was (WLW) und seines gleichnamigen Internet-Ablegers. Insgesamt hat das Unternehmen - so die während der CeBIT veröffentlichte Bilanz - im vergangenen Jahr 80 Millionen Mark umgesetzt. Für 1998 wird ein Gesamtumsatz von 92 Millionen Mark erwartet, davon soll der Online-Werbeumsatz mindestens 15 Millionen Mark betragen. "Wir werden unsere Position als führender Anbieter im B-to-b-Bereich, was die Anzeigenerlöse angeht, behaupten können", meint WLW-Geschäftsführer Peter Schulze.
Infolink:
WLW
Meist gelesen
stats