Weltwoche mit neuem Chefredakteur

Donnerstag, 11. August 2005
Themenseiten zu diesem Artikel:

Weltwoche Jürg Wildberger Jean Frey Simon Heusser SF


Die Schweizer Wochenzeitung "Weltwoche" hat einen neuen Chefredakteur. Jürg Wildberger tritt seine neue Aufgabe nach Angaben des Zürcher Verlags Jean Frey im September an. Der 55-jährige Wildberger folgt auf Simon Heusser, der nach kaum mehr als einem Jahr an der Spitze der "Weltwoche"-Redaktion im Juni überraschend das Handtuch geworfen hatte. Wildberger machte vor 15 Jahren mit der Gründung und Leitung des Nachrichtenmagazins "10 vor 10" im deutschsprachigen Schweizer Fernsehen DRS auf sich aufmerksam. 1995 war er Mitbegründer und Chefredakteur des Nachrichtenmagazins "Facts" und 1998 Mitgründer und Geschäftsführer des privaten Fernsehsenders TV3. Seit 2002 wirkt er als Geschäftsführer und Teilhaber der Computertelefon-Firma Voice Publishing.

Wildbergers Vorgänger, der 38-jährige Heusser, kündigte Anfang Juni wegen nicht überbrückbarer Differenzen in Führungsfragen. Seither leitete ein dreiköpfiges Team die "Weltwoche"-Redaktion. nr



Meist gelesen
stats