Weltbild bekommt Zuwachs aus Polen

Montag, 04. April 2011
Weltbild kauft in Polen ein
Weltbild kauft in Polen ein

Mit Wirkung zum 1. April hat die Verlagsgruppe Weltbild von der Bertelsmann Direct Group den polnischen Buchclub und Verlag Swiat Ksiazki übernommen.  Der Umsatz in Polen der Verlagsgruppe in Polen wird nach der Übernahme bei rund 60 Millionen Euro liegen, wie Weltbild mitteilt. Die polnische Division der Verlagsgruppe wird den Verlag in sein Multichannel-Geschäft integrieren und danach auf rund 800.000 regelmäßige Katalogbezieher, 45 Filialen und eine Million Onlineshop-Nutzer kommen. Der Buchverlag Swiat Ksiazki kann sein Programm weiter führen und künftig für den erweiterten Kundenkreis verlegen. Gunther Gerlach, Geschäftführer von Weltbild Polen, kommentiert den Neuzugang: "Die Akquisition von Swiat Ksiazki ist für uns eine ideale Möglichkeit, unsere Position im Buchmarkt zu stärken und auszubauen."

Mit der Veräußerung des polnischen Buchclubs geht bei Bertelsmann der Trend zum Verkauf ausländischer Ableger weiter. ire
Meist gelesen
stats