Welt entwickelt Welt-Klasse weiter

Donnerstag, 30. November 2006

Die Zeitungsgruppe Welt entwickelt ihr im August eingeführtes Crossmedia-Werbeformat "Welt-Klasse" weiter. Am 6. Januar 2007 wird erstmals "Welt-Premiere" zu sehen sein. In einem auf den jeweiligen Kunden zugeschnittenen Werbeumfeld sollen unter diesem Aktionslabel künftig bis zu viermal im Jahr Produktneuheiten vorgestellt werden. Bei "Welt-Klasse" und "Welt-Premiere" handelt es sich um redaktionell gestaltete Sonderbeilagen im Stil von Advertorials inklusive Online-Auftritt und optional TV-Präsenz. "Beworben werden hierbei ausschließlich Premiumprodukte", sagt Knut-Fabian Döring, Leiter Vermarktung Sonderveröffentlichungen und Reports der Zeitungsgruppe Welt / Berliner Morgenpost. Im Fokus stehen Marken aus Unterhaltungselektronik, Lifestyle, Reisen und Dienstleistungen. Die Werbepakete bei "Welt-Klasse" und "Welt-Premiere" umfassen neben den Anzeigenstrecken in "Welt" und "Welt am Sonntag" Auftritte im Fernsehen bei N-TV oder N24 sowie online bei Welt.de. rol

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der HORIZONT-Ausgabe 48/2006, die am Donnerstag, 30. November erscheint

Meist gelesen
stats