"Welt am Sonntag" wird relauncht

Mittwoch, 14. Juli 2004
Neue Titelseite der "WamS"
Neue Titelseite der "WamS"
Themenseiten zu diesem Artikel:

WamS Optik Axel Springer Christoph Keese Berlin


Mit neuer Optik und erweiterten Inhalten präsentiert sich die Wochenzeitung "Welt am Sonntag" aus dem Verlag Axel Springer. Der neue Chefredakteur Christoph Keese hat in den gerade mal acht Wochen, die seit seinem Amtsantritt in Berlin verstrichen sind, ein umfassendes Re-Design auf den Weg gebracht, das im August umgesetzt werden soll. "Wir verbessern die Heftstruktur, machen die organisatorischen Abläufe effizienter und legen darüber hinaus an Nettoseiten zu", kündigt Keese an: "Wir wollen Innovationsmarktführer sein."

Unter anderem wird der Kultur- und Sportteil erweitert. Ein achtseitiger, durchgehend farbiger "Stil"-Teil soll die Themen Design, Architektur und Partnerschaft fokussieren. Zudem wird sich die "WamS" jede Woche einem Schwerpunktthema widmen.sch

Mehr über den Relaunch steht in der morgigen Ausgabe von HORIZONT.
Meist gelesen
stats