"Wellfit" sondiert den thailändischen Markt

Donnerstag, 15. Mai 2003

Zwei Jahre nach dem Start in Deutschland wagt die Zeitschrift "Wellfit" aus dem Freundin-Verlag den Schritt in die Ferne. In Thailand wird derzeit bei der dortigen Burda-Tochter mit Hochdruck an einem Dummy gearbeitet. Sollte der Startschuss für einen Markteintritt fallen, erwartet "Wellfit"-Geschäftsführer Klaus-Peter Lorenz eine Auflage zwischen 40.000 bis 60.000 Exemplaren.

Für die deutsche Ausgabe konnte Chefredakteurin Ulrike Schlüter die Tennisikone Stefanie Graf als ständige Kolumnistin bis zum Jahresende verpflichten. Ich möchte meine Erfahrungen in Sachen Körperbewusstein, Fitness und Wellness gern weiterzugeben", erklärt die Sportlerin. "Wellfit" verkaufte im 1. Quartal 2003 regelmäßig über 200.000 Exemplare und erreichte im April mit einer verkauften Auflage von 214.000 Exemplare einen neuen Rekord. wg
Meist gelesen
stats