Weitere Veränderungen in der BMG-Führungsriege

Dienstag, 09. Januar 2001

Nach der Nominierung von Rolf Schmidt-Holtz zum neuen Chef der Bertelsmann Music Group (BMG) ist die Kündigung von zwei BMG-Managern bekannt geworden: Kevin Conroy, Marketing-Chef, und Tom McIntyre, Chef des Finanzbereichs, haben ihren Hut genommen. Die Kündigungen seien allerdings keine Reaktion auf die Machtübernahme durch Schmidt-Holtz, hieß es aus der Gütersloher Bertelsmann-Zentrale. Der Abgang beider Manager wurde im Dezember mit dem kurz vor Weihnachten verstorbene Rudi Gassner abgestimmt. Vielmehr stehen die Kündigungen im Zusammenhang mit den Umstrukturierungen, die Bertelsmann durch den Abgang von Michael Dornemann und Strauss Zelnick an der BMG-Spitze Ende letzten Jahres eingeleitet hat. Spätestens im Zuge der Fusion von BMG und EMI wird sich das Personalkarussell weiter drehen.
Meist gelesen
stats