Weitere Gesellschafter für Digital 5

Dienstag, 29. Juli 2008

Die Sender von BCS Broadcast Sachsen, die Neue Welle Rundfunk-Verwaltungsgesellschaft und Studio Gong, beteiligen sich am Radio-Konsortium Digital 5. Am 1. August übernimmt die sächsische Radiogesellschaft mit Sitz in Dresden Anteile an Digital 5. Zu der Gesellschaft mit Sitz in Bad Vilbel gehören bereits die Privatsender Antenne Bayern, Radio Hamburg, Radio FFN, Hit-Radio Antenne Niedersachsen, Radio/Tele FFH, Radio NRW und Antenne Thüringen.

Das Digital-Radio-Konsortim betreibt den nach eigenen Angaben ersten bundesweiten Comedy- und Karaokekanal "My Fun Radio" im Standard DVB-H. Zudem produzieren die beteiligten Sender ein gemeinsames Web-Radio mit zahlreichen Spartenangeboten. se

Meist gelesen
stats