Weitclick gewinnt Online-Etat von Globus

Montag, 07. Mai 2012
Neuausrichtung unter bestehendem Motto: "Globus - Da ist die Welt noch in Ordnung"
Neuausrichtung unter bestehendem Motto: "Globus - Da ist die Welt noch in Ordnung"

Die Digitalagentur Weitclick freut sich über einen neuen Kunden: In einem Pitch setzten sich die Stuttgarter gegen die Konkurrenz durch und gewannen den Etat für die Neuausrichtung der Online-Kommunikation der Warenhauskette Globus. Das Mandat beinhaltete neben dem umfassenden Relaunch von Globus.de auch die Konzeption von globus-drive.de, dem Online-Bestellservice von Globus. "Wir legen als unabhängiges Familienunternehmen großen Wert auf Authentizität. Wir wollen keine großartigen Inszenierungen, die eine fiktive Welt zeigen, sondern auf Augenhöhe mit den Menschen kommunizieren, die bei Globus arbeiten und einkaufen. Diesen Anspruch hat Weitclick einfach super umgesetzt und konnte so im Pitch überzeugen", erklärt Fabian Scholz, Geschäftsführer Marketing/Ladenlayout/Eigenmarken von Globus. "Oberstes Ziel war es, neben der Beratungsstärke auch die Werte von Globus klar zu vermitteln, um in Summe eine stärkere Verbindung zu den Kunden aufzubauen. Wir bieten nun relevante Informationen, fördern den Dialog und unterstützen zudem die stationären Globus Märkte mit dem Online-Auftritt", so Simon Umbreit, Geschäftsführer von Weitclick.

Zum bisherigen Kundenstamm der Agentur um die Geschäftsführer Umbreit, Frank Boegner und Marc Bürkle gehören unter anderem Leitz, dm-Drogerie, Ströer, Uhlsport und der WWF Deutschland. jm
Meist gelesen
stats