Weitclick findet Kreativchef für neues Berliner Büro

von HORIZONT Online
Mittwoch, 21. November 2012
James Mckinnon arbeitete zuvor für Sinner Schrader in Hamburg
James Mckinnon arbeitete zuvor für Sinner Schrader in Hamburg

Der Aufbau des Leitungsteams der im Sommer eröffneten Berliner Dependance von Weitclick kommt in Fahrt. Die Stuttgarter Digitalagentur hat James Mckinnon zum Kreativchef des neuen Standortes ernannt. Der 30-Jährige Amerikaner übernimmt den Posten des Creative Directors und wird maßgeblich am weiteren Ausbau des Kreativteams mitarbeiten. Mckinnon kommt von Sinner Schrader in Hamburg.

Bei Sinner Schrader betreute er als seit Oktober 2010 Senior Art Director Kunden wie die Allianz, BMW, Germanwings, Simyo und Tui Fly. Außerdem verantwortete er das Neugeschäft mit. Davor arbeitete Mckinnon in New York und hat dort Designs für verschiedene Fernsehformate und kulturelle Organisationen umgesetzt. Zudem unterrichtete er Typographie und Projektmanagement an der New York University. Neben Mckinnon hat das Weitclick-Geschäftsführungstrio um Partner und Kreativchef Florian Niethammer die Kundenbetreuung mit Irene Oppong-Opusuo aufgestockt. Die neue Accountmanagerin kommt von Bigpoint. jm
Newsletter
Holen Sie sich täglich die neusten Nachrichten und Kreationen.
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.


Meist gelesen
stats