Weischer startet Komplettsystem für digitale Kinowerbung

Dienstag, 15. Juli 2003

Die Mediengruppe Weischer wird ein durchgehend digitales System für Kinowerbung in Betrieb nehmen. Mindestens zwei große Kinostandorte will das Unternehmen mit einem System ausstatten, das die gesamte Auftragsabwicklung digital ermöglicht, von der Planung über die Distribution bis hin zur Projektion auf der Leinwand im High Definition Format. In einer Projektlaufzeit von 2 Jahren will Weischer das Netz der angeschlossenen Kinos ausbauen. "Projektoren und Übertragungsbandbreiten haben wir bereits im Herbst erfolgreich in Berlin getestet. Nun schließen wir die gesamte Prozesskette", erklärt Enno Dietrich, Geschäftsführer der Union Werbeverwaltung: "Damit macht die digitale Kinowerbung den entscheidenden nach vorn". ra
Meist gelesen
stats